Letztes Blätterleuchten

11. Oktober 2011

15. September 2011

“Letztes Blätterleuchten” aus “Sophies Welt – Spannende Affäre mit einer Füchsin”

Mit der Geschichte um die Füchsin Sophie gewann Klaus Echle den Fritz Pölking Preis 2011.
Der Preis wird seit vier Jahren zu Ehren des 2007 verstorbenen Fritz Pölking von der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) gemeinsam mit dem Tecklenborg-Verlag ausgeschrieben.
Die diesjährigeJury, die aus Gisela Pölking, Stephanie und Hubert Tecklenborg, Markus Botzek und Ingo Arndt bestand, überzeugten vor allem die unterschiedlichen fotografischen Techniken, die Klaus Echle für seine Bilder hervorragend umsetzte.